Schlagwort-Archive: top

20/20 – Die Quiz-Woche: KW 38/2019, 16. – 22. September

"20/20" steht für eine makellose Sehschärfe, weshalb es im Englischen das Sprichwort "Hindsight is 20/20" gibt. Auf quizaustria.at heißt es aber auch "Foresight is 20/20", denn "20/20" bietet das Panopticon über die laufende Quiz-Woche in Österreich. Und "20/20", das bedeutet in Punkten gesprochen da und dort auch: JACKPOT!

GRAZ

Hot 100 (Einzel)
Dienstag, 17. September, 18:30: The Office Pub

Pubquiz (Team)
Dienstag, 17. September, 19:30: The Office Pub

INNSBRUCK

Pubquiz (Team)
Montag, 16. September, 20:00: The Galway Bay

Ö80 (Einzel)
Mittwoch, 18. September, 18:00: Tribaun
Autor: Rainer PATZL

Pubquiz (Team)
Mittwoch, 18. September, 19:30: Tribaun
Gast-Quizmaster: HAWKING ON SUNSHINE
Teams (12/23): Slope Artists, Team Mimikry, Team Bobby, Schluckiano Mampfarotti, No Brain no Gain, Crew der Enterprise, Hawking on Sunshine, Alternative Facts, Gin Tonic Night Shots, Dear Summer Quizzizens, Pontius Pilates, Phils chicks

Super-Samstag (Einzel)
mit Ö80, ÖK50 MEDIEN, Squizzed, Hi-Lo Quiz
Autoren: Rainer PATZL (Ö80), Michael DOMANIG (ÖK50 MEDIEN)
Samstag, 21. September, ab 14:00: Brennpunkt

WIEN

Pubquiz (Team)
Montag, 16. September, 19:00: na-nÓg

Pubquiz (Team)
Montag, 16. September, 20:30: Cafe Benno

Pubquiz (Team)
Dienstag, 17. September, 20:30: Cafe Benno

Pubquiz (Team)
Donnerstag, 19. September, 19:00: Pointers
Quizmaster: Alfons SCHLOFER

Pubquiz (Team)
Donnerstag, 19. September, 20:15: nachBar

Super-Sonntag (Einzel)
mit Ö80, ÖK50 MEDIEN, Squizzed, Hot 100
Autoren: Rainer PATZL (Ö80), Michael DOMANIG (ÖK50 MEDIEN)
Sonntag, 22. September, ab 16:00: Ammutson

In der Österreichischen Quiz-Rangliste verteidigt Alex Feist die Spitzenpositionen in beiden Wertungen. Martin Haas klettert mit Platz 9 auf ein Karriere-Hoch - obwohl ihm bis zu 2.000 Punkte fehlen, da er bei QuizAustria 2018 nur in einem von drei Ranglisten-Events antrat.

Österreichische Quiz-Rangliste - 16. September 2019 - Top 30

P+/-FotoSpieler Pts
10Alexander Feist13972
20Nicholas Martin13595
30Johannes Eibl13322
40Franz Eichhorn13167
50Michael Domanig12510
60Katrin Tanzer12408
70Philipp Andesner12040
80Julio Estevez12003
91Martin Haas11594
101Bernd Fruhwirth11587
110Bernhard Hampel-Waffenthal11269
121Claudia Lösch11004
131Stefan Wiborny10937
140Ingo Streith10849
150Alfons Schlofer10821
161Andreas Stolz10691
171Astrid Rief10590
181Viktor Steixner10394
193Franco Sottopietra10119
200Hannes Kölbersberger10058
210Daniela Pusskacs9955
220Philipp Menardi9767
230Michael Renzler9726
245Simone Streith9177
250Thomas Dippolt9172
262Arthur Bamberger9090
270Nino Kadletz9057
284Alexander Stadler9047
293Gerald Rechberger8894
300Christoph Hornischer8657

Race 2019 - 16. September 2019 - Top 30

P+/-FotoSpieler Pts
10Alexander Feist11053
20Martin Haas10756
30Nicholas Martin10711
40Franz Eichhorn10325
50Johannes Eibl10163
60Katrin Tanzer9868
70Michael Domanig9780
80Julio Estevez9737
90Philipp Andesner9563
100Bernd Fruhwirth9372
110Claudia Lösch9342
120Bernhard Hampel-Waffenthal9117
130Andreas Stolz9096
140Ingo Streith8570
150Alfons Schlofer8490
160Astrid Rief8450
170Daniela Pusskacs7917
180Viktor Steixner7812
190Stefan Wiborny7621
200Hannes Kölbersberger7514
210Philipp Menardi7390
220Michael Renzler7268
230Thomas Dippolt7156
240Nino Kadletz7138
250Arthur Bamberger7100
260Patrick Lainer6996
271Simone Streith6843
281Franco Sottopietra6837
290Bernadette Prinz6510
300Alexander Stadler6437

xs – Das wöchentliche 10-Fragen-Quiz (15.09.2019)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema. Da seit Februar 2019 die wöchentlichen XS auch auf derstandard.at veröffentlicht werden (in der Rubrik User/Quizblog), dort aber immer drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen, freuen wir uns, wenn ihr uns bei eurem XS auch gleich zwei alternative, falsche Optionen anbietet.

Anlässlich der soeben gestarteten Ö80 des Monats September liefern wir euch wieder ein Best-Of vom August, das mit Nick Martin einer der besten Quizzer Österreichs gestaltet hat. Wohl war sein Sieg bei „Ich weiß alles“ sicherlich der lukrativste, echten Quiznerds ist er aber als Hot100- und Squizzed-Seriensieger sowie langjähriger Quizmaster im Grazer Office Pub bekannt.

  1. Welcher Roman von Friedrich Torberg beschreibt den schlussendlich tragischen Machtkampf zwischen der Titelfigur und seinem tyrannischen „Gott Kupfer“ genannten Klassenvorstand?
  2. Wie nennt sich das Neujahrsfest im Judentum? Laut einer gängigen Erklärung könnte der Name der Ursprung des „guten Rutschs“ zu Neujahr sein.
  3. Auf welchem Kontinent befand sich das auch als Abessinien bezeichnete Kaiserreich, das 44 Jahre lang von Kaiser Haile Selassie I regiert wurde?
  4. Aus welcher Oper stammt der Gesang „Treulich geführt“, der heutzutage noch immer zu Beginn vieler Hochzeiten erklingt? In der Handlung der Oper begleitet der Hochzeitsmarsch Elsa und den mysteriösen Titelhelden beim Einzug in das Brautgemach.
  5. Wer war die letzte österreichische Sportlerin des Jahres, die nicht aus dem Wintersport kam? Sie wurde jeweils 2002, 2008 und 2009 ausgezeichnet.
  6. Welcher brasilianische Strand war titelgebend für einen Jazz-Standard, der in einer Version von Stan Getz mit Gesang von João Gilberto weltberühmt wurde?
  7. Welche Person folgt als nächstes in dieser Aufzählung? Enzian, Edelweiß, Alpenprimel, Stephansdom, Schloss Belvedere, Secession, Mozart, ...
  8. Welche Stufe der hierarchischen Taxonomie nach Linnaeus befindet sich einen Rang unterhalb des Stammes (Phylum) und einen Rang oberhalb der Ordnung (Ordo)? Amphibien, Reptilien, Säugetiere und Vögel sind die vier gängigen Beispiele dafür unter den Landwirbeltieren.
  9. Der erst 17-jährige Österreicher David „aqua“ Wang teilte sich heuer mit seinem Doppel-Partner ein Preisgeld in Millionenhöhe, als sie sich zu den ersten Weltmeistern im Doppel in der Geschichte welches Spiels kürten?
  10. Der Name welchen Landes, das das Länderkürzel „DZ“ und die Internet Top-Level Domain .dz verwendet, leitet sich etymologisch von einem Begriff ab, der übersetzt „Die Inseln“ bedeutet?

Antworten

  1. Der Schüler Gerber
  2. Rosch Ha-Schanah
  3. Afrika
  4. Lohengrin
  5. Mirna Jukic
  6. Ipanema
  7. Bertha von Suttner
  8. Klasse
  9. Fortnite
  10. Algerien

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.

30 Questions to Kempten

von Andi STOLZ

Vor 2 Jahren bin ich zum ersten Mal nach Memmingen gefahren um den Deutschlandcup und einige Formate mehr zu spielen. Ich habe dort viele liebe Menschen kennen gelernt und viel mit und auch gegen sie gequizzt. Aber eines haben wir noch nie gemacht: Gemeinsam ein Pubquiz gespielt.

Das haben wir nun nachgeholt und zwar in Kempten. Dort gibt es jeden Dienstag ein Pubquiz und weil die Gelegenheit günstig war, haben wir ein Team von 7 begeisterten Spielerinnen und Spielern zusammengestellt.

Das Quiz in Kempten besteht aus 30 Fragen, die eher auf der einfacheren Seite angesiedelt sind. Dafür bin ich zwar nicht die erste Zielgruppe, aber so ein Quiz hat den großen Vorteil, dass man so Neulinge zum Quiz bringen kann, ohne dass man Gefahr läuft, jemanden mit zu schweren Fragen zu verschrecken.

Das Quiz wird in einem Zug durchgespielt ohne Zwischenabrechnung. Es ist auch, von den Pausen am Ende abgesehen, zügig vorbei. Das ist natürlich vor allem dann angenehm, wenn man noch eine etwas weitere Heimreise hat. Für diese hatten wir übrigens Gepäck zugelegt, denn wir haben das Quiz und einen Pokal gewonnen, den 65. der dort ausgespielt wurde.

Mal schauen ob es mehr werden, wenn die Gelegenheit gut ist, werden wir sicher wieder einmal dorthin fahren, denn es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht mit unserem Team.

Die Bundesländer-Teams nehmen konkrete Formen an

Zwei Quiz-Babies bringt der ÖQV bei QuizAustria 2019, den vierten österreichischen Quiz-Meisterschaften von 18. bis 20. Oktober 2019, zur Welt. Das erste ist das Buzzer-Quiz, gespielt am Samstagabend zwischen den beiden Halbzeiten beim großen Team-Quiz. Das zweite ist das Bundesländer-Teamquiz am Freitagabend im Brennpunkt, bei dem die besten vier Spieler jedes österreichischen Bundeslandes Teams bilden und gegeneinander in einem 100-Fragen-Quiz antreten.

Knapp sechs Wochen vor Meisterschafts-Start sind zahlreiche Bundesländer-Teams schon komplett, andere sind noch auf der Suche nach der besten Formation. Eines kann man aber wohl schon jetzt sagen: Es wird spannend! Denn obwohl sich durchaus einige Favoriten herauskristallisieren, verfügt fast jedes Bundesland über zumindest einen, wenn nicht mehrere Hochkaräter. Der Wettstreit um das beste Quiz-Bundesland hat allein deshalb das Potential, zum Staatsmeisterschafts-Klassiker zu avancieren.

Da wäre etwa Kärnten mit Ranglisten-Spitzenreiter Alex Feist, Vorarlberg mit dem international mit zwei Bestplatzierungen bei den European Quizzing Championships vielleicht stärksten österreichischen Quizzer, Franco Sottopietra, oder Salzburg mit Österreichs bestplatzierter Quiz-Dame, Katrin Tanzer. Im Team etwas geschlossener wirken aber die Auswahlen aus Tirol, Oberösterreich, Wien und Niederösterreich, die allesamt schon ihre Nominierungen eingereicht haben. Gespannt warten wir noch auf die Zusammensetzung des Teams aus der Steiermark um Kapitän Nicholas Martin. Einziges Problemkind ist bisher noch das kleine Burgenland, das momentan noch im Regen stehend auf vier barmherzige Quizzer wartet. Aber auch Quizzer aus Kärnten, Salzburg und Vorarlberg haben eventuell noch eine Chance, ins endgültige Team ihres Bundeslandes zu rutschen. Also bitte nicht zögern und beim ÖQV vorsprechen!

Solltet ihr es nicht in euer Bundesland-Team schaffen, könnt ihr beim Bundesländer-Teamquiz natürlich trotzdem mitspielen. Neben den neun feststehenden Teams gibt es weitere etwa 15-20 Tische für Teams aus maximal vier Personen, die besetzt werden können. Die Bundesländer- oder Länderzugehörigkeit spielte in dieser Parallelwertung keine Rolle. Angemeldet sind bereits Teams aus Deutschland (mit "Quiz-Vulkan" Manuel Hobiger!), B-Teams aus Tirol und Wien und Pubquiz-Teams wie die Cunning Linguists oder König Laurins Schwafelrunde.

Aber Achtung: Zögert mit der Anmeldung bitte nicht zu lang, denn im Gegensatz zum Team-Quiz am Samstagabend ist die Tischanzahl limitiert. Nicht ausgeschlossen, dass wir noch irgendwann im September vor diesem Quiz ein "Ausgebucht!"-Schild hängen müssen.

ALLES ZU QUIZAUSTRIA 2019
-> TICKETS UND ANMELDUNG

-> BEWERBE UND REGELN
-> ÜBERNACHTUNG

-> TOMBOLA
-> VOLUNTEERS

BUNDESLÄNDER-TEAMQUIZ und
PARALLEL-TEAMQUIZ
ZEIT: Freitag, 18. Oktober, 20:00
ORT: Brennpunkt, Ingenieur-Etzel-Straße / Viaduktbogen 46 – 48
TICKET: 2 Euro pro Spieler oder Wochenend-, GOLD-, SILBER-, ROT- oder QUARTAL-Ticket
ANZAHL SPIELER PRO TEAM: 1-4
ANZAHL TEAMS: Eines pro Bundesland im Bundesländer-Teamquiz, ansonsten unbegrenzt
TEILNAHMEBERECHTIGUNG: Die Bundesland-Staatsmeister des Vorjahres sind als Kapitäne ihres jeweiligen Bundeslandes fix qualifiziert. Hat letztes Jahr keiner an den Austrian Open teilgenommen, wird der beste Spieler des Bundeslandes mit Stand 29. Juli zum Kapitän. Die jeweiligen Kapitäne bestimmen bis 31. August ihre drei Mitspieler, können das Team aber natürlich ändern – auch kurzfristig bis kurz vor Quiz-Beginn. Österreicher wie auch Quiz-Österreicher (Ausländer mit Quiz-Mittelpunkt in Österreich) können sich für ein Bundesland entscheiden. Internationals (also Spieler, die weder Österreicher sind noch in Österreich ihren Quiz-Mittelpunkt haben) sind nur für das Parallel-Teamquiz spielberechtigt. Hier können die Teams frei durchgemischt werden.
FRAGEN: 100. Gespielt in 5 Blöcken zu je 20 Fragen. Jede Frage hat den Wert von einem Punkt.
ÖQV-PUNKTE: Keine.
TITELVERTEIDIGER: Erstmalige Austragung.

Die Teams mit Stand 9. September:

TIROL: Michael Domanig (Kapitän), Andreas Stolz, Astrid Rief, Peter Leitl
SALZBURG: Katrin Tanzer (Kapitänin), Simone Streith, c, d
VORARLBERG: Franco Sottopietra (Kapitän), Eva-Maria Rauch, Caroline Kilga, Jürgen Fischer
KÄRNTEN: Alexander Feist (Kapitän), Martin Smolnig, c, d
STEIERMARK: Nicholas Martin (Kapitän), b, c, d
WIEN: Franz Eichhorn (Kapitän), Martin Haas, Bernhard Hampel-Waffenthal, Alfons Schlofer
NIEDERÖSTERREICH: Stefan Wiborny (Kapitän), Claudia Lösch, Rainer Patzl, Matthias König
OBERÖSTERREICH: Johannes Eibl (Kapitän), Philipp Andesner, Christoph Baumann, Victoria Strallhofer
BURGENLAND: a (Kapitän), b, c, d

BUNDESLAND D: Manuel Hobiger, Vroni Kiefer, Pavle Veraja, d
KÖNIG LAURINS SCHWAFELRUNDE: Martina Stoll, b, c, d
CUNNING LINGUISTS: Philipp Menardi, Inga Rodermund, Tom Timlin, d
TIROL 2 (Arbeitstitel): Viktor Steixner, Peter Lochmann, Michael Renzler, Bernhard Renzler
WIEN 2 (Arbeitstitel): Daniela Pusskacs, Thomas Dippolt, c, d

PS: Ja, es wird Wimpel geben 😀