Schlagwort-Archive: top

xs – Das wöchentliche 10-Fragen-Quiz (26.05.2019)

Jeden Sonntag erscheint wöchentlich eine Ausgabe von "xs - Die Kleinen Zehn". Wenn ihr gern selber eine Ausgabe beisteuern möchtet, schreibt uns einfach! Das Thema könnt ihr selbst wählen. Schön sind jedoch immer unterschiedliche Fragen zu einem bestimmten (aktuellen) Thema. Da seit Februar 2019 die wöchentlichen XS auch auf derstandard.at veröffentlicht werden (in der Rubrik User/Quizblog), dort aber immer drei Antwortmöglichkeiten zur Auswahl stehen, freuen wir uns, wenn ihr uns bei eurem XS auch gleich zwei alternative, falsche Optionen anbietet.

Rainer Patzl aus Tulln ist bekennender Sportfan und hat anlässlich der heute startenden French Open in Paris ein Quiz zum Thema „Tennis“ zusammengestellt.

 

  1. Die beiden Youngsters Denis Shapovalov (20) und Felix Auger-Aliassime (18) haben heuer schöne Erfolge gefeiert. Aus welchem Land kommen beide?
  2. Er ist der einzige Grieche unter den ersten 500 in der Tennis-Weltrangliste. Seit Kurzem liegt er in den Top 10. Wie lautet sein Name?
  3. Wie viele Punkte für die Weltrangliste erhält der Sieger eines Grand-Slam-Turniers bei den Herren?
  4. Bei der Anzahl der Siege bei Grand-Slam Turnieren im Herren-Einzel belegen drei aktive Spieler die ersten drei Plätze. Wer liegt mit 20 Titeln in Führung?
  5. Eigentlich überraschend: Bei der Anzahl der Turniersiege in der Open-Era (seit 1968) liegt hingegen kein aktiver Spieler voran. Welcher Spieler führt die Rangliste mit 109 Turniersiegen an?
  6. Welche dieser aktuellen Spitzenspielerinnen war noch NIE Nummer Eins der Weltrangliste bei den Frauen:

    Angelique Kerber, Petra Kvitova, Karolina Pliskova, Simona Halep

  7. Welche Nation stellt bei den Herren aktuell die meisten Spieler in den Top 50 der Weltrangliste?
  8. Welche Tennisspielerin hält mit insgesamt 64 Grand-Slam-Siegen (Einzel, Doppel und Mixed) den Rekord?
  9. Welche Nation ist Rekordsieger (32 Erfolge) beim Davis-Cup?
  10. Welcher Australier war im Jahr 2001 der jüngste Spieler, der Platz 1 der Weltrangliste erringen konnte? Insgesamt hielt er sich 80 Wochen auf Platz 1 und gewann in seiner Karriere zwei Grand-Slam-Turniere.

 

Antworten

  1. KANADA
  2. Stefanos TSITSIPAS
  3. 2000
  4. Roger FEDERER
  5. Jimmy CONNORS
  6. Petra KVITOVA
  7. FRANKREICH
  8. Margaret SMITH-COURT
  9. USA
  10. Lleyton HEWITT

Vergangene Ausgaben von xs findet ihr im Archiv.

 

Around the World in 80 Questions 2/2019 has started (2019-05-23)

The playing period for the second of four editions of "Around the World in 80 Questions" in 2019 has started on May 18 and will end on June 2.

See here for the result of #1/2019.
See here for the end result of 2018.

Pos NameNationalityScore
Ross EvansAustralia58
Claudia LöschAustria57
Johannes EiblAustria53
Hannes KölbersbergerAustria48
Andreas StolzAustria48
Katrin TanzerAustria48
Jonas DrossartGermany46
Michael DomanigAustria46
Regina VierhausGermany42
Dimitar GeorgievBulgaria41
Astrid RiefAustria41
Jörg SchenkGermany39
Inga RodermundGermany38
Inga BrahmGermany37
Viktor SteixnerAustria36
Simone StreithAustria35
Philipp MenardiAustria35
Susanne van KempenGermany35
Peter LochmannBrazil35
Matthias KönigAustria34
Heike OlleschGermany32
Michael RenzlerAustria30
Stefan Müller-BeckerGermany29
Frank MengelGermany29
Barbara KöhlerGermany29
Ingo StreithAustria28
Detlef FlemmingGermany27
Stefanie SchebellaGermany27
Gerhard KöhlerGermany26
Anke MahlmeisterGermany24
Michael LauterGermany22
Anke FlemmingGermany21
Oliver WalenciakGermany20
Svenja DahmenGermany19

Scroll down for English version

Der Österreichische Quiz-Verband und Fragenautor Stefan Pletzer präsentieren die sechste Ausgabe von "In 80 Fragen um die Welt".  Von 18. Mai bis einschließlich 2. Juni können Quizzer weltweit das vierte von vier schriftlichen Einzelspieler-Quiz in diesem Jahr unter diesem Titel und mit diesem speziellen Regelwerk spielen: Als Antwort gilt immer ein Land dieser Welt - und jedes Land kommt im gesamten Quiz nur ein einziges Mal vor. Spielzeit: 50 Minuten.

Interessierte Spieler und Quiz-Verbände melden sich bitte unter office@quizaustria.at.

Teilnahmegebühr ist "Pay what you want". Als preisliche Orientierung können gern andere monatliche Einzelspieler-Quiz dienen.

Das Quiz wird an Aufsichtspersonen, die das Quiz in öffentlichen Lokalen anbieten wollen, am Freitag, 17. Mai ausgeschickt. Eure Scores könnt ihr dann bis inklusive Sonntag, 2. Juni, einreichen. Es gibt eine deutsche und eine englische Version - natürlich mit den inhaltlich identischen Fragen.

Ihr könnte euch hier eine Gratis-Edition von "In 80 Fragen  um die Welt" von September 2017 downloaden.

"In 80 Fragen um die Welt" - September 2017 - zum Download (Antworten auf der letzten Seite):
DEUTSCH | ENGLISCH

Hochscrollen für deutsche Version

The Austrian Quizzing Association and Stefan Pletzer are proud to present the sixth edition of "Around the World in 80 Questions", a single player quiz that can be played worldwide, with four editions in 2019 in February, May, August and November.

All the questions can be answered with the name of one specific country of the world. No country can appear more than once as an answer. You will get 50 minutes to fill out your answer sheets.

The September edition of "Around the World in 80 Questions"  can be played between May 18 and June 2.

If you are interested in competing as a player, as a proctor in a public venue, or in spreading the quiz as head of your country's quizzing association, please contact us by e-mail.

Participation fee is "Pay what you want". Benchmark prices can be other monthly single player quizzes.

The Quiz will be sent to players and proctors on Friday, May 17. From then on you have time until Sunday, June 2, to hand in your scores.

You can download and play a test edition from September 2017 in German or English.

"Around the World in 80 Questions" - September 2017
(see answers on last sheet):

GERMAN | ENGLISH

Michael Domanig krallt sich den zweiten „Champion-Stuhl“

Acht Kategorien kennt der österreichische Ö80-Spieler. Für jede gibt es einen "heißen Stuhl", auf dem der- oder diejenige Platz nehmen darf, der/die in den letzten zwölf Monaten in diesem Themengebiet in allen Ö80-Editionen und der jährlichen ÖK50-Ausgabe am besten abgeschnitten hat.

Einen seiner drei Champions-Stühle musste Peter Leitl im April abgeben, sein Thronfolger auf dem Entertainment-Sitz heißt Michael Domanig, weil dieser im April pikanterweise die Ö80-Ausgabe aus der Feder von Peter Leitl gewonnen hat. Peter bleiben die Champion-Titel in den Kategorien Geschichte und Kultur, "Mischa" ist neben seinem neue erworbenen Titel auch noch der Medien-Zar.

Alex Feist darf sich in den Kategorien Lifestyle und Sport mit dem Titel "Österreichs schlauster Kopf" rühmen, im Wissenschafts-Genre ist Johannes Eibl unerreicht, die Welt-Kategorie dominiert Franz Eichhorn. Die ÖK50 machen im Mai übrigens eine Pause, im Juni geht es dann weiter mit der Sport-Runde, unpassenderweise zusammengestellt vom regierenden Welt-Champion Franz Eichhorn.

Alle weiteren Platzierungen und die Ranglisten im Detail findet ihr unter diesem Link.

Dicht gefülltes Spielwiesen-Programm vor der Sommerpause

In den nächsten Wochen stehen ein Weltquiz, ein Musik-Quiz, eine Ausgabe des Popkultur-Blitz und ein Weltquiz 2.0 auf dem Programm.

Bereits absolviert wurde am Dienstag das Serien-Quiz von und mit Peter Leitl, das mit einem Triumph von Team "And the Rest is Bucket Residence" endete. Am Sonntag folgt die 59. Ausgabe des Weltquiz im Weli. Zwölf von 13 Teams stehen fest, eine Wildcard wird noch kurzfristig vergeben.

Am 1. Juni spielen wir im Brennpunkt im Anschluss an die World Quizzing Championships (14:00) die dritte Ausgabe des Popkultur Blitz von Stefan Pletzer, der am 11. Juni die Spielwiese mit einem Weltquiz 2.0 im Das Nax fortsetzt.

Danach biegt die Spielwiese schön langsam in Richtung Sommerpause ein. Auf dem Programm stehen aber noch ein weiteres Weltquiz im Weli am 14. Juli 2019 sowie Ende Juni oder Anfang Juli ein Film-Quiz von Werner Mauersberg. Hier steht allerdings noch kein Termin fest.

Den Stand der Anmeldungen könnt ihr euch laufend aktualisiert unter diesem Link ansehen. Einen Tisch reservieren könnt ihr mit einer Mail an office@quizaustria.at.